Zweite Hocketse des Liederkranzes am 07. August 2021 -in der Coronazeit –

Die Vorstandschaft hat beschlossen, auch in diesem Jahr, das zweite Jahr mit Corona, alle aktive Mitglieder, die Ehrenmitglieder und Chorleiter Markus Schneider zu einer Hocketse einzuladen.
Eigentlich wollten wir wie letztes Jahr im Festgarten beisammen sein. Doch leider hat uns das Regenwetter einen Strich durch die Rechnung gemacht und wir mussten auf den Bürgersaal ausweichen.
Männer vom Männerchor stuhlten auf und sorgten für die Getränke, unsere „Küchenfeen“ kümmerten sich um das Essen.
Ab 17.00 Uhr kamen die ersten Gäste. Trotz Urlaubszeit haben sich doch 36 Sängerinnen und Sänger an diesem regnerischen Tag zu Vesper und Plausch getroffen.
Nach einer Begrüßung von unserem 2. Vorstand Ralf Dietrich ließen wir uns Fleischkäsebrötchen, Dauerwurst mit Brezel und gegen später Kuchen und Hefezopf schmecken.
Unser 1. Vorstand Frieder Sanwald hielt danach eine kleine Rede und wünschte uns einen schönen gemeinsamen Abend. Alle Anwesenden genossen es, wieder einmal zusammen zu sitzen und Gespräche zu führen.
So wurde es 0.30 Uhr bis sich die letzten Gäste auf den Heimweg machten.

Schriftführerin
Ute Böhme

 

... nach drei Lockdowns!


Sing- und Swing durfte seit März 2020 keine Singstunden mehr abhalten, da die Coronaverordnung dies nicht zuließ. Da war die Freude bei einigen Sänger/Innen groß, als unser Chorleiter Markus Schneider vorschlug, eine Singstunde im Freien abzuhalten. Ralf Dietrich hat sich bereit erklärt, seinen Garten und sein E-Piano dafür zur Verfügung zu stellen. Am Donnerstag, 22. Juli 2021 trafen sich 10 Sänger/Innen und Markus zum Auffrischen einiger Lieder. Alle vier Stimmen waren vertreten. So konnten wir „Bad Day“, „Ich wollte nie erwachsen sein“, “Ich war noch niemals in New York“, „ Hallelujah“, “Power to all our friends“, „Über sieben Brücken musst Du geh`n“ und zum Schluss noch „Good night sweetheart“ singen. Nach 90 Minuten Probe hat es bei Einigen im Hals gekratzt, aber der Spaß am gemeinsamen Singen hat das Halskratzen wettgemacht. Alle Anwesenden sprachen den Wunsch aus, so bald wie möglich wieder eine Singstunde im Freien abzuhalten.
Während wir unsere Noten und Notenständer weggepackt haben, hat Ralf Dietrich rasend schnell ein Lagerfeuer für uns entfacht. So konnten wir den Abend am wärmenden Feuer mit Bier und Sprudel ausklingen lassen.

Vielen Dank an Markus und an Ralf für ihr Engagement.

 

 

 

 

 


Liebe Mitglieder, Freunde und Gönner des  Liederkranzes  Ottendorf 1888 e.V.

Nach langer Pause dürfen wir wieder in geschlossenen Räumen im Chor ohne Maske singen.

Chorproben
Trotz dieser langen Pause hoffen wir, dass unsere Sängerinnen und Sänger weiterhin zu unseren Singstundenproben kommen. Gerne begrüßen wir auch neue Sänger/innen. Unsere Singstunden finden nun wieder regelmäßig Dienstags für den Männerchor und Donnerstags für Sing und Swing jeweils um 20.00 Uhr bis 21:30 Uhr im Bürgersaal der Festhalle in Ottendorf statt.

 .

 

 


Chorprobe mit Herrn Probst als Chorleiter am 27. Februar 2020

Herr Probst hat sich bereit erklärt, den Gemischten Chor zu leiten, wenn es ihm zeitlich passt. So hatten wir am Donnerstag unsere erste Singstunde unter Leitung von Herrn Probst. Nach einigen Atem- und Einsingübungen frischten wir die Lieder „Du bist gegangen“, „Ein frohes Lied“ und die „Rose“ auf. Unsere Singstunde war sehr konzentriert und es machte richtig Spaß, die Tipps und Erklärungen, wie und wann wir ausdrucksstark bzw. zurückhaltend die Lieder singen können, umzusetzen. Da Herr Probst donnerstags keine Zeit hat, freuen wir uns auf die nächste Singstunde am Mittwoch, den 18. März 2020 im Bürgersaal in Ottendorf. Wer Spaß am gemeinsamen Singen hat, ist herzlich eingeladen, bei uns mitzusingen.

Ute Böhme

Erste Singstunde Sing & Swing 2020 mit neuem Chorleiter Markus Schneider
Am Dienstag, 11. Februar 2020 war es dann endlich wieder so weit: SINGSTUNDE
Wir (Markus und Chor) waren alle gespannt.
Es waren fast alle Sängerinnen und Sänger zur Chorprobe anwesend.
Markus übte sehr intensiv und effektiv mit uns.
Einige Chormitglieder staunten nicht schlecht, dass Markus fast so gut Klavier spielt wie Lydia.
Auf alle Fälle hatten alle Spaß an der Chorprobe und wir hoffen auf viele weitere tolle Chorproben.

Weblinks

Interessantes und wissenswertes, das man sich anschauen sollte, wie hier z.B.

Unsere schöne Stadt Gaildorf

Unser Fussballclub FC Ottendorf